Willkommen, Gast
Angemeldet bleiben:

THEMA:

Upgrade zu Joomla 3, DB kann nicht gefixt werden 10 Jan 2015 11:06 #40114

Hallo
Ich versuche schon seit Tagen ein Joomla Upgrade zu machen von 2.5.28 auf 3.3.6.
Ich habe mich schon durch etliche Beiträge im Netz gelesen.
- Ich habe die neueste Version von xampp auf meiner lokalen Festplatte installiert, dachte, es liegt vielleicht daran.
- Dann alle Erweiterungen überprüft und desinstalliert, die nicht Joomla?Projekt sind.
- Habe sogar Akeeba desinstalliert, weil ich irgendwo gelesen hatte, dass es vielleicht Probleme machen kann
- Angemeldet bleiben deaktiviert.
- Magic Quotes ist auch auf aus.
- Joomla Aktualisieren - install
- Dann leere weisse Seite.
- Ueber administrator/index.php?option=com_installer komme ich schon ins Backend, aber komische Darstellung.
- administrator/index.php?option=com_installer&view=databas Fehlermeldung _content_types' doesn't exist SQL=SHOW COLUMNS IN `joom257_content_types` WHERE field = 'content_history_options'
- über Erweiterungen - Datenbank kommt die gleiche Meldung, kann also die Datenbank gar nicht fixen
- Ordner libraries gelöscht, neu hochgeladen von Originaldatei
- Ordner administrator/component/com-admin/sql/updates auch gelöscht und neu geladen

Es hilft alles nichts
Ich hoffe sehr, dann mir jemand helfen kann
danke
Chantal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Upgrade zu Joomla 3, DB kann nicht gefixt werden 10 Jan 2015 12:27 #40115

Mit der Version 3.1.0 wurde die Tabelle content_types eingeführt, offenbar ist bei deinem Upgrade einiges schiefgelaufen, sodass die tabelle fehlt.

Unter /administrator/components/com_admim/sql/updates/mysql/ findest du alle rohen SQL Files, die bei der Updaterei von Version zu Version zu Version abgearbeitet werden müssen. Du kanns die Files direkt mit PhpMyAdmin einspielen, ich würde zuerst mal versuchen, das File 3.1.0.sql einzuspielen.

Vorsicht: Du musst das Tabellenpräfix überall im File ändern, also alle Instanzen von
#__content_types

in
joom257_content_types

abändern. Und dies aber bitte mit einem richtigen Editor, nicht mit dem Windoze Editor. Wahrscheinlich wird das nicht das Einzige sein, das in die Hose gegangen ist, es wird noch mehr auf dich zukommen.

Vorschlage. Die zeit, die der PHP Interpreter zur Verfügung hat, bevor er die Lust verliert, in deiner php.ini hochsetzen von den standardmässigen 30s auf 120s.

Das remember-me plugin hast du deaktiviert vor dem Update, so wie es im Büchlein steht (remember.php umbenamsen), nehme ich an?
Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Upgrade zu Joomla 3, DB kann nicht gefixt werden 10 Jan 2015 16:25 #40116

Es kann doch nicht sein, dass man im Code herumsuchen muss und Aenderungen machen muss für ein Upgrade.
Ich habe x-mal alles desinstalliert und neu installiert.
Beim installieren bleibt es bei 82% stecken und in der URL steht xxxxxxxxxxxxx finalize.
Chantal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Upgrade zu Joomla 3, DB kann nicht gefixt werden 10 Jan 2015 16:49 #40117

Wenn du die Änderung in deiner php.ini machen würdest, hättest du wahrscheinlich das Problem nicht.
Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Upgrade zu Joomla 3, DB kann nicht gefixt werden 10 Jan 2015 17:48 #40118

Ich verstehe nicht, welche Aenderungen ich in der php.ini machen muss.
Chantal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Upgrade zu Joomla 3, DB kann nicht gefixt werden 10 Jan 2015 18:06 #40119

; Maximum execution time of each script, in seconds
; http://php.net/max-execution-time
; Note: This directive is hardcoded to 0 for the CLI SAPI
max_execution_time = 120

Nachher ist der XAMPP neu zu starten. Die Änderung sorgt dafür, dass ein Script nicht schon nach 30s abgebrochen wird, sodern erst nach 2min. Das müsste eigentlich dafür sorgen, dass beim Update alle db Tabellen geschrieben werden können.
Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Upgrade zu Joomla 3, DB kann nicht gefixt werden 13 Jan 2015 00:01 #40135

Jetzt habe ich es endlich geschaftt auf Joomla 3.3.6 upzugraden.
Das mit der max_executaion_time war ein guter Tip.
Ich hoffe, dass es bei den anderen Websites, die ich upgraden muss, etwas schneller klappt.
Danke Chantal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1