Warnung bei Websitenaufruf

  • Beiträge: 352
  • Dank erhalten: 0
Moeglicherweise ist nicht nur die index.php beschaedigt, sondern auch andere Dateien.

Wie schon Octane sagte, ist das Beste hier radikal vorzugehen.

Mach ein Backup der Datenbank! Da hast wenigstens alle Artikel etc. das Du wieder einspielen kannst.
Dennoch ist nicht gesagt, dass nicht auch die Datenbank veraendert worden ist...

Was Du versuchen kannst, in einen Unterordner zb: /neu eine komplette Neuinstallation von Joomla zu machen und versuchen die Datenbank dort wieder einzuspielen.

Jedoch musst unbedingt erst mal wissen, welche Joomla Version Du ueberhaupt einsetzt!
Es Griessli
Peter

Joomla US Webhosting / Mein privates Weblog
23 Jan 2009 16:24 #20315

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 2480
  • Dank erhalten: 1
Adim hinweis: Zusätzliche Inputs: --ALTER LINK WURDE ENTFERNT--

Gruess

Pete
23 Jan 2009 17:42 #20320

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 352
  • Dank erhalten: 0

Re: Virusmeldung
« Antworten #2 am: Heute um 11:08:25 »
umesurri Online

Ja ist richtig aber da kommt nix mehr..............


Nett, nett.. und vor ein paar Tagen habe ich solche wie Dich hier noch in Schutz genommen!

Muesst mal mal die Zeitstempel beachten...

Heute um 10.54 habe ich ihm den letzten Beitrag geschrieben. Meine Aussage konnte er wohl nicht einsehen und ist wohl nicht bereit, meinen Anregungen zu folgen...

Meine Aussage kam wohl genau 9 Minuten zu spaet... Und dies wie gesagt von kostenlosem Support....
??? ?
Es Griessli
Peter

Joomla US Webhosting / Mein privates Weblog
23 Jan 2009 17:55 #20321

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 189
  • Dank erhalten: 0
Ich habe absichtlich hier und nicht bei j-d geantwortet da der Post hier älter ist.
Aber auch wenn man konkrete Fragen stellt kommt keine verwertbare Antwort. So ist auch keine Hilfe möglich. Nichtwissen hin oder her. Wenn man ohne Joomlakenntnisse eine Joomlaseite übernimmt ist das schon mal übel und in so einem Fall ist wohl die Hilfe eines (kostenpflichtigen) Supports nicht verkehrt. Kein Backup. Weiss nicht welche Joomlaversion verwendet wurde. Zaubern können wir hier auch nicht :P .
23 Jan 2009 19:42 #20323

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 352
  • Dank erhalten: 0

Zaubern können wir hier auch nicht :P .


Nein??? Was bist denn du fuer ein Supporter????

Nimm doch endlich den Zauberstab in die Hand!!!!

:D D D D
Es Griessli
Peter

Joomla US Webhosting / Mein privates Weblog
23 Jan 2009 19:44 #20324

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 189
  • Dank erhalten: 0

Rastamate schrieb: Nein??? Was bist denn du fuer ein Supporter????


Ein ganz übler ::) ) ...

"üble Sache" würde Philip Maloney da sagen :D .
23 Jan 2009 19:56 #20326

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • umesurri
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher

umesurri antwortete auf Re: Warnung bei Websitenaufruf

Hallo zusammen
also erstens ich wollte niemand verärgern, zweitens dachte ich Ihr wisst nicht weiter und im anderen Forum habe ich etwas gelesen, das andere schon so Fehlermeldungen hatten mit dem gleichen Virenscanner und das man im index php nur die zeile admin ist logged in auf Administrator ändern muss.
Das habe ich getan, jetzt kommen aber andere Warnungen :-)!
Hätt ja auch sein können das man da das Problem kennt und hier nicht und desshalb ev. keine Antworten mehr kommen, das alles dauert ist mir schon klar wollt auch keinen stressen und Zauerberkünste erwarte ich auch keine. Versuchte mich einfach möglichst gut zu informieren.

Also einfach ein grosses Sorry all jenen die es irgendwie in den falschen Hals bekommen haben.

Ich habe die Website Tierhelfer.ch im Januar übernommen mit der Bedingung das Sie auf meinen Server geladen wird und da dann einwandfrei läuft.
Sie wurde etwas vorher hochgeladen das ich Textliche veränderungen vornehmen konnte.

So dann gingen die Probleme los, Dank Euch konnte ich einige Lösen, denn die Dame (eine Fachfrau) meint Sie habe alles richtig gemacht, die beim Hosting Account sagen Sie habe das falsch gemacht und haben einige Dinge dann korrigiert.
So und ich steh dazwischen mit einer Seite die ich zahlen muss und nicht läuft. Nunja Sie wäre bereit mir die Seite neu Aufzusetzen in der neuen Joomla Version aber will 2Jahre gratis Banner und Lebenslang frei Account auf der Seite... und weiss ich dann obs läuft? Mein Vertrauen ist irgendwie dahin. Nochmehr Geld kann und will ich nicht investieren.

Bearbeiten in Joomla kriege ich gut hin nur Programmieren ist halt nicht mein Ding.

So hoffe, dass Ihr meine Situation auch etwas verstehen könnt.

Also die Version ist Joomla 1.0.15 und bei Hoststar gehostet

Das jemand gehackt hat kann ich mir kaum Vorstellen. Wenn jemand sich mal einloggen möchte kann ich ein Administrator account öffnen ..........

DANKE
24 Jan 2009 06:59 #20332

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 189
  • Dank erhalten: 0
Sorry lieber Umesurri

1. Nimm die Seite sofort offline. Alles andere ist verantwortungslos.
2. Dass man in zwei Foren postet ist nicht sonderlich gerne gesehen. Die Übersicht geht so verloren.
3. Dass die Seite gehackt wurde mag dir unwahrscheinlich erscheinen aber es ist vermutlch so.
4. Die notwendigen Schritte wurden dir schon mitgeteilt. Wenn kein sauberes Backup vorhanden ist können wir leider auch nichts dafür.
5. Tipp: Da eine Migration auf Joomla 1.5.x sowieso ansteht würde ich die Seite gleich neu aufsetzen und die Inhalte ev. per Copy und Paste anstatt dem Migrator übernehmen.
6. Bring dir die notwendigen Joomla Kenntnisse bei damit du imstande bist eine Joomla Seite sicher zu betreuen. Dazu gehören auch die nötigen Sicherheitsmassnahmen. Sonst sehe ich da schwarz.
24 Jan 2009 12:46 #20335

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 352
  • Dank erhalten: 0
Gerne helfen wir Dir... Mein Stundenansatz kann ich Dir gerne per PM mitteilen.

Aber mit einem Admin Account in Joomla ist es bei Dir nicht getan.
Diese Seite wurde gehackt und mit Schadcode versehen.

Nimm unsere Auesserungen nun endlich ernst und mach Dich an die Arbeit das Teil neu am Besten mit Joomla 1.5.9 aufzusetzen.

Genau wie Octane schreibt: Alles andere ist Unsinn.

Auch wuerde ich ueber einen Providerwechsel nachdenken, denn da wo einmal gehackt wurde....
Es Griessli
Peter

Joomla US Webhosting / Mein privates Weblog
24 Jan 2009 19:40 #20356

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 189
  • Dank erhalten: 0

umesurri schrieb: Ich habe die Website Tierhelfer.ch im Januar übernommen mit der Bedingung das Sie auf meinen Server geladen wird und da dann einwandfrei läuft.


Warum übernimmst du jetzt noch eine Seite unter Joomla 1.0.15 welches eh ab Juli nicht mehr offizielle unterstützt wird?

umesurri schrieb: So dann gingen die Probleme los, Dank Euch konnte ich einige Lösen, denn die Dame (eine Fachfrau) meint Sie habe alles richtig gemacht, die beim Hosting Account sagen Sie habe das falsch gemacht und haben einige Dinge dann korrigiert.


Alles richtige wurde sicher nicht gemacht. Sonst wäre die Seite kaum gehackt worden. Fachfrau hin oder her.

umesurri schrieb: So und ich steh dazwischen mit einer Seite die ich zahlen muss und nicht läuft. Nunja Sie wäre bereit mir die Seite neu Aufzusetzen in der neuen Joomla Version aber will 2Jahre gratis Banner und Lebenslang frei Account auf der Seite... und weiss ich dann obs läuft? Mein Vertrauen ist irgendwie dahin. Nochmehr Geld kann und will ich nicht investieren.


Was musst du zahlen? Den Hostingaccount? So hoch werden die Kosten bei Hoststar ja nicht sein. Zum Neuaufsetzen: Lies ein gutes Buch und mache es selber. Z.b. das da: --ALTER LINK WURDE ENTFERNT-- kannst du gratis online lesen.

umesurri schrieb: Bearbeiten in Joomla kriege ich gut hin nur Programmieren ist halt nicht mein Ding.


Deine Probleme haben genau gar nichts mit "programmieren" zu tun. Da fehlts an elementaren Joomlakenntnissen und den nötigen Sicherheitsvorkehrungen. Ich kann übrigens auch nicht programmieren. Ist bei Joomla auch nicht nötig.

umesurri schrieb: Also die Version ist Joomla 1.0.15 und bei Hoststar gehostet


Hoststar ist für Joomla nicht sonderlich geeignet. Du musstest bestimmt die Dateirechte auf 777 setzen damit sie beschreibbar werden. Stimmts? Bei geeigneten Hostern ist das nicht nötig.

Wie Rastamate schon schrieb würde ich auch über einen Hosterwechsel nachdenken.
24 Jan 2009 20:47 #20357

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.