Willkommen, Gast
Angemeldet bleiben:

THEMA:

Templat Blue Eagle 5 12 Jun 2017 11:29 #44720

Ich weis nicht ob ich hier richtig bin ..... versuche es einfach mal

Vor 2 Wochen wurde auf Joomla 3.7.2 Kunena 5.0.9 und Blue Eagle5 Updatet seither habe ich diverse Probleme

1. Bein Einfügen von Bildern oder Links wird der eingefügte Text direkt hinter das letzte eingegebene Zeichen geschrieben, dies egal wohin man den Cursor zuvor setzt. Dies ist vor allem bei Bilder Links mega mühsam.

2. Beim Einfügen von Bildern erscheinen die Anhänge als Tubnail

Anhang wurde nicht gefunden.


vorher war dies so

Anhang wurde nicht gefunden.



3. Im Post sind die Anhänge

Anhang wurde nicht gefunden.

nun als Tubnail sichtbar. War vorher nicht so

4. Wenn ich Beiträge moderien , resp verschieben will erscheinen die Eingabefelder nicht mehr (Text schon) um alle folgenden Beiträge mit zu verschieben

5. Dies ein Wunsch .... ich möchte die Schrift vergrössern . Finde aber nirgends ein TextGrössen Feld.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Templat Blue Eagle 5 12 Jun 2017 14:48 #44721

Hi Gabrielle
Nur mal so allgemein, zu deinen '...dies war vorher nicht so/anders....' - Punkten:

Bei Updates fliessen unter anderem nebst neuen Funktionen auch Anpassungen an den bestehenden ein. Ich denke mal, dass die Kuena-Leute sich dabei auch an den User-Meinungen aus dem eigenen Support-Forum orientieren, sind dies doch diejenigen Menschen, die diese Erweiterung täglich in der Praxis nutzen. Was ja prinzipiell auch gut und lobenswert ist.

Ich vermute mal dass dies alle deine Anliegen betrifft, bis vielleicht auf den letzten Punkt: die Schriftgrösse lässt sich vermutlich einfach per CSS ändern.

Ändert sich nach einem Update das Verhalten einer Erweiterung zu deinen Ungunsten, so wäre es nicht unklug, dies diese Leute auch wissen zu lassen, durch Feedback in deren Forum. Denn wenn genug andere das auch so sehen wie du, und das bestätigen, kannst du so zu einem gewissen Grad mitbestimmen, in welche Richtung das künftig geht.

Dies ist durchaus als gutgemeinter Rat zu verstehen und nicht als Gemeckere. Denn wenn du ein technisches Problem hast, versuchen wir gerne zu helfen. Wenn du aber mit den Neuerungen einer Erweiterungen Mühe hast, so lass dies den/die Entwickler auch wissen.

In deinem Fall liesse sich der ursprüngliche Zustand vermutlich durch ein Backup/Downgraden der Version zu reseten. Oder durch Template-Overrides mehr oder weniger anpassen. Über kurz oder lang wärst dann aber trotzdem irgendwann mal zu einem Update gezwungen, spätestens, wenn's Probleme mit inkompatiblen Versionen (Joomla, DB, PHP, Libraries....) gibt.

LG
Roger
Tu das was du kannst, mit dem was du hast, da wo du bist

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1